Skifreizeit 2018

Alle Reisenden der Skifreizeit 2018 sind wieder wohlbehalten zurück.

Erste Eindrücke ihrer Zeit in Mals gibt es hier. In Kürze wird auch ein Bericht folgen!


Feierliche Übergabe des Apfelfest-Kunstwerkes

Im Rahmen des Morgenkreises wurde das im Rahmen des Apfelfestes entstandene Kunstwerk feierlich übergeben. Dazu waren stellvertretend für die Rotarier Frau Lewedag, Herr Stalljohann und der Künstler Tak angereist. Bilder dazu findet ihr [hier]


Schulkarneval 2018

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Schülervertretung der Schule in der Widum traditionell wieder eine Karnevalsfeier. Den Bericht und Bilder dazu findet ihr [hier]


Besuch vom Nikolaus am 06.12.2017

Am Nikolaustag besuchte auch dieses Jahr traditionell der Nikolaus wieder unsere Schule. Fotos und den Bericht der U1 findet ihr [hier]


Einzug in die Räumlichkeiten der Gesamtschule

Eine unserer Oberstufenklassen macht vormittags Unterricht in der Gesamtschule. Bilder zum Einzug findet ihr [hier]


Die Vorbereitungen für den Krippenmarkt laufen auf Hochtouren

Die Textilgruppe der Berufspraxisstufe war mit dem Nähen der 300 Säckchen für den „Fünf Minuten Advent“ seit den Herbstferien beschäftigt.
Nun wurde das Projekt erfolgreich abgeschlossen. 

Hier gibt es noch mehr Fotos.


Apfelfest

Am 18.10 2017 feierten wir ein schönes Apfelfest auf dem Hof Stalljohann in Lengerich-Exterheide. Die Rotarier hatten die ganze Schule eingeladen.

Mehr erfahrt ihr hier.


Malaktion am Römer

Die Schüler der Klassen M1 und O2 malten bei schönstem Herbstwetter die Holzsessel unter der Platane am Rathausplatz an. Einen Bericht und viele Bilder dazu findet ihr [hier]


Die Freizeit für schwerbehinderte Schülerinnen und Schüler 2017

Auch in diesem Jahr fand eine Freizeit vom 26.-29.9. für schwerbehinderte Schülerinnen und Schüler statt.

Einen ausführlichen Bericht und Fotos dazu findet ihr hier...


Die Zauberflöte in der Schule in der Widum

Am Donnerstag, den 12.10., ist die Kölner Opernkiste zu uns gekommen und hat uns die Oper: "Die Zauberflöte" vorgespielt.

Im Rahmen des Unterrichts haben sich einige Klassen schon mit der Zauberflöte beschäftigt.

Koray aus der O1 hat den ersten Teil der Zauberflöte so erzählt:

"Der Prinz Tamino rennt im Wald vor dem bösen Drachen weg und schreit nach Hilfe, dabei ist er ohnmächtig geworden. Aus dem Nichts kam die Königin der Nacht und eliminiert den Drachen, dann verschwindet sie wieder. Dann kam der peinlich aussehende Vogelfänger namens Papageno, der lebt im Wald. Als Papageno Tamino aufweckte, staunte der Prinz über den toten Drachen und dachte, dass Papageno den Drachen eliminiert hätte. Papageno wusste, dass er damit angeben kann. Dann kam wieder die Königin der Nacht und hat Papageno ein Schloss vor dem Mund verpasst als Strafe, dass er eins auf Pinocchio macht, also Lügen erzählt."